Kontakt für Reiseanfragen

Tel.: 09197/6282-977132

Mail: 700149@tournet.de

Beliebte Reiseziele

- Langzeiturlaub Ägypten

- Dominikanische Republik

- Langzeiturlaub Fuerteventura

- Langzeiturlaub Gran Canaria

- Langzeiturlaub Kanaren

- Langzeiturlaub Lanzarote

- Langzeiturlaub Madeira

- Langzeiturlaub Mallorca

- Langzeiturlaub Spanien

- Langzeiturlaub Teneriffa

- Langzeiturlaub Thailand

- Langzeiturlaub Türkei

- Langzeiturlaub Tunesien

- Langzeiturlaub Zypern

Service

- Langzeiturlaub

- Impressum & Kontakt

Langzeiturlaub Fuerteventura & Überwintern Fuerteventura

Fuerteventura ist die zweitgrößte Insel der Kanaren und Jahr für Jahr ein beliebtes Ziel von Touristen, die einen Langzeiturlaub planen. Besonders in den Wintermonaten eignet sich ein längerer Aufenthalt, denn die klimatischen Voraussetzungen zum Entspannen und Sonne tanken sind von November bis April sehr gut.

Hier direkt Langzeiturlaub buchen oder Preise für Langzeiturlaub vergleichen

Das besondere an "Fuerte" ist, das die Insel im Vergleich zu den Nachbarinseln sehr niederschlagsarm ist. Da hier keine hohen Berge sind, können sich die Wolken nicht abregnen sondern ziehen darüber hinweg.

Die Tagestemperaturen betragen im Winter sehr angenehme 23 bis 25 Grad Celsius und die Nachttemperaturen um die 15 Grad Celsius, was für einen Langzeiturlaub auf Fuerteventura natürlich ideal ist. Den Beinamen „Insel des ewigen Frühlings“ trägt die Insel daher zurecht.

Die Inselhauptstadt ist Puerto del Rosario, hier befindet sich auch der internationale Flughafen, über den Sie sich hier informieren können. Von hier aus erreicht man die beliebtesten Urlaubsdestinationen in relativ kurzer Zeit. Die touristische Infrastruktur ist sehr gut ausgebaut und auch der öffentliche Nahverkehr funktioniert einwandfrei.

Im Süden von Fuerteventura befinden sich die traumhaften Dünenstrände, die feinsandig und flachabfallend ins Meer übergehen. Bei Gästen aus aller Welt sind die Orte Jandia, Costa Calma und Morro Jable sehr beliebt. In Jandia befinden sich drei sehr gute Hotels der Iberostar Kette (zwei vier Sterne und ein fünf Sterne Hotel), die für einen Langzeiturlaub auf Fuerteventura besonders gut geeignet sind.

Man kann die Leistungen der beiden vier Sterne Hotels nutzen, das heißt auch mal im Restaurant des Nachbarhotels essen, bzw. den Pool des anderen nutzen und kann gleichzeitig die traumhafte Lage über dem Meer genießen.

Im Norden von Fuerteventura befindet sich der Urlaubsort Corralejo. Hier kann man sowohl hellen Sandstrand als auch dunklen Sandstrand entdecken. Der unter Naturschutz stehenden Dünenpark hier in Corralejo ist ein beliebtes Ausflugsziel. Weitere Ausflugsziele sind die Steilküstenlandschaften im Westen der Insel, die Berglandschaft, die eher einer Mondlandschaft gleicht, die Villa Winter und der heilige Berg La Montana Tindaya.

Gäste, die mehr über das Leben der Einheimischen kennen lernen möchten, sollten einen Ausflug nach Tefia unternehmen. Das Ecomuseo de Algocida zeigt restaurierte Bauernhöfe und traditionelle Handwerkskunst, darunter Bäcker, Steinmetze, Stickereien und Stellmacher. Die Kirchenruine von Betancuria ist für Hobbyhistoriker ebenso zu empfehlen.

Einen Anblick der besonderen Art ist das Schiffswrack der American Star am Strandabschnitt Playa de la Solapa. Man sieht das Schiff in gut 100 Meter Entfernung vom Strand aus, das Schwimmen und Tauchen ist hier jedoch strengstens verboten.

Aufgrund der immer konstanten Passatwinde können Langzeiturlauber auf Fuerteventura auch so manchen Wassersport ausüben. Segeln, Surfen und Kiten sind dabei besonders zu empfehlen.