• Sheraton Fuerteventura Beach, Golf & Spa Resort

Langzeiturlaub Thailand 2021 & 2022, Überwintern in Thailand

Thailand ist vor allem in den Wintermonaten ein beliebtes Reiseziel und für einen Langzeiturlaub auch 2021 - 2022 sehr zu empfehlen. Zum einen kann man so den kalten Temperaturen von zu Hause entfliehen und zum anderen hat man genügend Zeit um zu entspannen aber auch um die interessanten und sehr lohnenswerten Sehenswürdigkeiten zu entdecken.


Hier direkt Angebote für Langzeiturlaub finden und online buchen


Die Urlaubsdestinationen können in Thailand in drei Gebiete unterteilt werden. Allen voran ist natürlich die Hauptstadt Bangkok ein Ziel, das sich zu entdecken lohnt. Viele Reisen starten in Bangkok, da sich hier der internationale Flughafen befindet. Wenn möglich, sollte man auch gleich zu Beginn von Urlauben einen Aufenthalt in der „Capital City“ einplanen, denn es gibt eine Menge zu entdecken.


.


Über 400 Tempelanlagen, die so genannten Wats, bilden das historische Zentrum von Bangkok. Der bedeutendste Wat ist der Wat Phra Kaeo in dem sich der smaragdfarbene Buddha befindet. Des weiteren sollte man auch den Besuch des Großen Palastes und des Wat Pho einplanen, denn beide zeigen sehr viel über die Geschichte des Landes und der Stadt selbst.


Ebenso sehenswert sind die Nationalgalerie, die Nationalbibliothek, das Nationaltheater und natürlich das Nationalmuseum. Am besten bucht man zunächst eine Stadtrundfahrt, bei der man die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen lernen kann.


Das einstige Verkehrschaos, das Bangkok weltbekannt gemacht hat, bleibt heutzutage weites gehend ruhig, denn Touristen haben gelernt auf die U-Bahnen bzw. den Skytrain auszuweichen. Innerhalb von kurzer Zeit erreicht man so bequem alle wichtigen Ausflugsziele.


Die Urlaubsdestinationen im Norden lassen keine Urlaubswünsche offen. Im hippen und weltoffenen Pattaya kommen vor allem junge und junggebliebene Gäste auf ihre Kosten, während Rentner und Senioren möglicherweise andere Interessen haben. Diskotheken, Cocktailbars und Variete Theater mit Travestie Shows lassen am Abend keine Langeweile aufkommen. Südlich von Pattaya liegt Jomtien. Dieser Ort ist bei Wassersportlern, besonders bei Surfern, sehr beliebt. Dschungelentdecker und Taucher sollten einen Aufenthalt auf der vorgelagerten Insel Koh Chang einplanen. Cha Am, Hua Hin, Koh Samui und Koh Phangan sind weitere sehr lohnenswerte Reisegebiete im Norden von Thailand.


.


Der Süden ist im Gegensatz zu den nördlichen Destinationen sehr ruhig und naturbelassen und werden besonders gerne für einen Langzeiturlaub in Thailand zum Überwintern für Senioren und Rentner gebucht. Die Flughäfen in Phuket und in Krabi werden meist von Bangkok aus angeflogen. Von Palmen gesäumte, schier endlos scheinende Sandstrände und kristallklares Wasser lassen auch hier Urlaubsträume wahr werden. Koh Koh Kao, Phuket, Khao Lak und Krabi sind die beliebtesten Regionen. Besonders zu empfehlen sind Dschunken Kreuzfahrten vor der traumhaften Inselwelt und der legendäre James Bond Felsen.


Bei Rundreisen wird zudem die geschichtsträchtige Brücke am River Kwai gerne als Ausflugsziel offeriert. Die einstigen Königsstädte Chiang Rai und Chiang Mai sollten bei einem Langzeiturlaub ebenfalls auf dem Besichtigungsprogramm stehen.


Das Klima ist in den Wintermonaten variiert, je nach Ziel im Land. Ganz Thailand ist in der Zeit von November bis Mai als Urlaubsziel geeignet. Auf Koh Samui speziell von Januar bis Mai, im Süden von November bis April und im Norden, rund um Bangkok, von November bis März. Die Temperaturen erreichen am Tag Höchstwerte zwischen 30 und 35 Grad und auch die Wassertemperatur liegt bei angenehmen 26 bis 29 Grad Celsius. Einem erholsamen und erlebnisreichen Langzeiturlaub in Thailand 2021 /2022, an den paradiesischen Stränden steht also nichts im Wege.


.